«

»

Aug
19

Urlaub mit der Bahn: InterRail

Es gibt verschiedene Arten, in den Urlaub zu fahren. Klassische Urlaube mit dem Auto oder mit dem Flugzeug, weniger klassische Urlaube mit der Bahn oder als Tramper. Heute soll es um einen Urlaub mit der Bahn gehen und zwar eine spezielle Art, nämlich einen InterRail Urlaub.

Dabei geht es um folgendes Prinzip: man kauft Fahrkarten für Bahnfahrten in Europa, wobei es zum Beispiel einen Globalpass gibt oder auch einzelne Länderpässe (beispielsweise einen Italienpass). Mit den Karten kann man in einem bestimmten Zeitraum alle Regionalzüge in den entsprechenden Ländern benutzen und frei entscheiden, wann und wohin man fährt.

Das Schöne dabei ist natürlich die Freiheit, dorthin zu fahren, wo man gerne hinmöchte. Man ist nicht an einzelne Züge gebunden, muss nicht ein bestimmtes Flugzeug erwischen und muss nicht das Auto auftanken. Diese Art von Urlaub eignet sich herrvorragend für abenteuerlustige Erkunder, die sich nicht nur in den Hauptmetropolen aufhalten möchten, sondern auch etwas über die Kultur und Schönheit der Länder erfahren möchte.

Die Preise unterscheiden sich dabei nach den gebuchten Ländertickets und der Anzahl der Tage, die man die Tickets benutzt. Zusätzlich gibt es natürlich nennenswerte Rabatte für Kinder und Jugendliche, sodass sich auch Studenten und Schüler die Reise leisten können.

Natürlich muss man sich bei diesem Angebot selbst um die Unterkunft und die Verpflegung kümmern. Wenn man etwas mehr Geld hat, kann man sich vor Ort in Hotels oder Jugendherbergen einbuchen, für den Low Budget Urlaub empfiehlt es sich, die Campingausrüstung mitzunehmen und auf entsprechenden Campingplätzen unterzukommen. Im Internet findet man natürlich auch ausführliche Listen mit Campingplätzen in den einzelnen Ländern.

Fazit: Mit dem InterRail Angebot kann man interessante, spannende und entspannende Urlaube verbringen – und das zu einem sehr günstigen Preis. Wenn man sich wirklich viele unterschiedliche Gegenden ansehen möchte, ist es schwer, günstigere Reisealternativen zu finden.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>